Fachärzte für Augenheilkunde Gemeinschaftspraxis Dres. med. Gersema, Kloss und Weber
Fachärzte für AugenheilkundeGemeinschaftspraxis  Dres. med. Gersema, Kloss und Weber

Pachymetrie

Nach neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen ist die Kenntnis der Dicke der Hornhaut von wesentlicher Bedeutung bei der Diagnostik des „Grünen Stars“.

Über- oder unterschreitet die Hornhautdicke den Durchschnittswert, so ist die Beurteilung der gemessenen Augeninnendruckwerte nicht mehr korrekt. Bei zu dünner Hornhaut werden zu niedrige Werte gemessen und bei zu dicker Hornhaut zu hohe Werte. Unabhängig von diesen inkorrekten Messwerten haben jüngste Untersuchungen gezeigt, dass eine zu dünne Hornhaut grundsätzlich ein erhöhtes Glaukomrisiko darstellt.


Die Pachymetrie ist sowohl bei Glaukomverdacht als auch bei manifestem Glaukom medizinisch sinnvoll und hilft bei der Therapieentscheidung.

 

 

Die optische Pachymetrie misst die Hornhautdicke berührungslos ohne unangenehme Nebenerscheinungen.
Daher bieten wir diese Untersuchung insbesondere den Patienten an, die zu den Risikogruppen zählen und den Patienten, die bereits an Glaukom erkrankt sind.

Wir sind für Sie da

Fachärzte für Augenheilkunde
Bleichenpfad 9
- im Vareler Krankenhaus -

26316 Varel
Telefon: +49 (0)4451 5353

Sprechzeiten:

Mo - Fr

08.00 - 12.30

Mo / Di / Do

14.30 - 18.00

 

Termine nur nach Vereinbarung

Die einheitliche Rufnummer für den augenärztlichen Bereitschaftsdienstbereich Oldenburg lautet:

0441 21006-345

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fachärzte für Augenheilkunde